Bewerbung

Bewerbung

TITUS – Else Kröner-Fresenius Forschungskolleg für Ärztinnen und Ärzte

Den Mitgliedern des Forschungskollegs TITUS wird eine exzellente, strukturierte, klinische und wissenschaftliche Ausbildung in einem inspirierenden Umfeld geboten, welches sie optimal auf eine universitäre Karriere als „Clinical Scientists“ vorbereitet. Bewerben können sich Ärzt*innen, die sich in der Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin befinden oder diese anstreben. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein hohes wissenschaftliches Interesse, Forschungserfahrung sowie eine abgeschlossene Promotion.

Wer kann sich bewerben?

Das TITUS Forschungskolleg richtet sich an promovierte Ärztinnen und Ärzte, die den Facharzt Kinderheilkunde und Jugendmedizin anstreben und ein hohes wissenschaftliches Interesse haben. Dabei können die Bewerberinnen und Bewerber bereits über klinische Erfahrung verfügen oder gerade das Studium abgeschlossen haben.

Wie bewerbe ich mich?

Sollte das TITUS Programm ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine Initiativbewerbung. Die schriftliche Bewerbung sollte folgende Unterlagen beinhalten:

  • Motivationsschreiben

  • Tabellarischer Lebenslauf

  • Zeugnisse (Abitur, Examina)

  • Falls vorhanden ein Publikations- und/oder Drittmittel­verzeichnis

Wie verläuft der Auswahlprozess der Kollegiat*innen?

Das Lenkungsgremium von TITUS (Sprecherin, Ko-Sprecher, HBRS Präsident, PI Vertreter, Vertreter der Kollegiat*innen) sichtet regelmäßig die Bewerbungsunterlagen und lädt auf dieser Grundlage die ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber zum persönlichen Gespräch ein. Die erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber erhalten Projektskizzen zur Ansicht und wählen unter den angebotenen Projekten ihre Favoriten aus. Sie werden anschließend mit den wissenschaftlichen Leiterinnen und Leitern der ausgewählten Projekte in Verbindung gebracht.

An wen sende ich meine Bewerbung?

Die Bewerbung richten Sie entweder postalisch oder elektronisch in Form eines PDF Dokuments an:

Prof. Dr. Gesine Hansen
Sprecherin des Forschungskollegs TITUS
Medizinische Hochschule Hannover
Zentrum Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
E-Mail: hansen.office@mh-hannover.de

Bewerbung per E-Mail

Ihre Ansprechpartnerin beim TITUS-Programm

Prof. Dr. med. Gesine Hansen

Leiterin des TITUS-Programms

Telefon: +49 511-532-9138
E-Mail: Hansen.Gesine@mh-hannover.de

CV anzeigen